VOS Nord-Ost

Neues Fahrplankonzept im Wittlager Land

Mit Unterstützung der Kommunen im Wittlager Land sowie des Landkreises Osnabrück werden gleich mehrere Angebotsverbesserungen durchgeführt. So erhält die Linie 276 künftig Schnellbus-Qualität im Stundentakt und verkehrt ohne Umstieg zwischen Osnabrück und Bad Essen. In diesem Zuge werden Taktlücken geschlossen und die Fahrtzeiten bis nach 22 Uhr verlängert. Ebenfalls ein verbessertes Fahrplanangebot erhält die Linie 212 auf der Verbindung Bohmte – Hunteburg – Damme.

Darüber hinaus bildet der AnrufBus ein Kernstück des neuen Fahrplankonzeptes im Wittlager Land: Die AnrufBus -Linie 213 verkehrt zwischen Ostercappeln und Bad Essen über Hitzhausen und Jöstinghausen und die AnrufBus -Linie 216 zwischen Bohmte und Bad Essen über Wehrendorf. Ebenfalls als AnrufBus wird ein neuer Ortsverkehr innerhalb von Bad Essen zur Erschließung der Ortsteile eingerichtet. Die zentrale Nummer für die Bestellung von AnrufBus -Fahrten im Wittlager Land ist die 0541 501 2222.

Unterwegs mit „WiLLi“

Am Knotenpunkt Leckermühle stellten Vertreter aus Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln gemeinsam mit den VOS-Partnerunternehmen Gottlieb Reisen, Winkelmann Reisen, Weser-Ems Busverkehr GmbH, der VOS Marketing, der VLO Bus GmbH, der PlaNOS und dem ILE-Regionalmangement das neue ÖPNV-Konzept vor.