I-Männchenaktion der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück – Erstklässler gestalten Elternfahrscheine und gewinnen Zooausflug

Die stolzen Gewinner mit ihrem selbst gestalten Fahrschein freuen sich über den gemeinsamen Schulausflug in den Zoo.

Bereits zum achten Mal führt die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) in diesem Jahr die sogenannte „I-Männchenaktion“ in Stadt und Landkreis Osnabrück durch. Schülerinnen und Schüler der (noch) ersten Klassen wurden wieder aufgerufen, für die im August nachfolgenden iMännchen die Elternfahrscheine zu gestalten. In diesem Jahr wurde als Bild das Motiv „Zooausflug“ gewählt, welches die Kinder gestalten durften. Je VOS-Teilgemeinschaft gab es ein Siegermotiv. Die Klassen der Sieger unternahmen jetzt einen Ausflug in den Osnabrücker Zoo, der als Belohnung für ihre Mühe ausgelobt worden war. Jedes Jahr zu Schulbeginn gilt für begleitende Eltern der Erstklässler im VOS-Verkehrsgebiet „freie Fahrt“. „ In diesem Jahr ist der Elternfahrschein vom 09. bis 17.08.2018 gültig und macht es den Erstklässlern möglich, die ersten Fahrten im Schulbus gemeinsam mit ihren Eltern zu unternehmen, um Sicherheit im Umgang mit diesem Verkehrsmittel zu gewinnen“, erläutert Kathrin Witte vom VOS Marketing.

Die diesjährigen Gewinner:
Stadtgebiet: Lüstringer Bergschule, Sara-Marleen Gerdom, Klasse 1E; VOS NordOst: Erich-Kästner-Schule, Lena Polinski, Klasse 1a; VOS Nord: Benedikt-Grundschule Fürstenau, Adrian Steven, Klasse 1; VOS Wallenhorst: Erich-Kästner-Schule Hollage, Jette Schmiemann, Klasse 1a; VOS Süd: Süderbergschule Hilter, Cara Lammers, Klasse 1c, VOS Ost: Grönenbergschule Melle, Carla Beckering, Klasse 1a